Book: Alan Smith «Battle Winners»

Battle Winners
Battle Winners is a vibrant and detailed account of the extraordinary battles of the Australian 6th and 9th Division six field artillery regiments against the Italian Army and Afrika Korps in the unforgiving terrain of the Western Desert from 1940 to 1942. It traces the 6th Division's advance to Benghazi, the legendary Siege of Tobruk and their 'bush artillery' of the 9th Division, closing with the bloody finale that was Second El Alamein against a battle-hardened foe. The book describes the organisation, equipment, development and artillery tactics of both sides in meticulous detail. General Montgomery's appointment in August 1942 proved the turning point and the Eighth Army artillery rose to become the 'queen of battles' at the climactic El Alamein battle. Battle Winners includes a Roll of Honour, casualty lists, maps and photographs and includes a Foreword by Major General S. N. Gower, AO, AO(Mil).
Издательство: "Книга по Требованию" (2014)
ISBN: 9780987586438

Другие книги схожей тематики:

Alan Smith

Battle Winners

Battle Winners is a vibrant and detailed account of the extraordinary battles of the Australian 6th and 9th Division six field artillery regiments against the Italian Army and Afrika Korps in the… — 10988.49 бумажная книга

Alan Smith

Alan Smith

Alan Smith 2004 beim Aufwärmen vor einem
Freundschaftsspiel gegen Celtic Glasgow

Spielerinformationen
Geburtstag 28. Oktober 1980
Geburtsort WakefieldEngland
Größe 178 cm
Position Sturm/Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1997–1998 Leeds United
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2004
2004–2007
2007–
Leeds United
Manchester United
Newcastle United
172 (38)
61 0(7)
82 0(0)
Nationalmannschaft2
2001– England 19 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. Juli 2011
2 Stand: 1. Juni 2009

Alan Smith (* 28. Oktober 1980 in Wakefield) ist ein englischer Fußballspieler, der aktuell für Newcastle United in der Premier League aktiv ist.

Inhaltsverzeichnis

Fähigkeiten

Alan Smith ist ein Offensivspieler, der auf mehreren Positionen einsatzfähig ist. Er kann im zentralen Mittelfeld, aber auch im Sturm agieren. Smith kann sich häufig durch sein zweikampfstarkes und aggressives Spiel den Ball erobern und so brenzlige Situationen oder Konter für die gegnerische Mannschaft unterbinden.

Verein

Leeds United

Mit 18 Jahren gab Smith sein Debüt für die Profimannschaft von Leeds United und erzielte in diesem Spiel gegen den FC Liverpool gleich ein Tor. Nach dem Abstieg von Leeds wechselte Alan Smith am 26. Mai 2004 zu Manchester United für sieben Millionen Pfund. Obwohl er seinen Heimatverein nicht verlassen wollte, konnte Smith durch finanzielle Schwierigkeiten nicht mehr gehalten werden.

Manchester United

Am 8. August 2004 bestritt Smith sein erstes Spiel nach seinem Wechsel zu Manchester United gegen den FC Arsenal. In seiner ersten Saison für Manchester United erzielte Alan Smith 10 Tore für seinen neuen Verein.

Am 18. Februar 2006 verletzte sich Smith aber im Viertelfinal-Rückspiel des FA Cups beim FC Liverpool schwer. Nachdem er einen Freistoß von John Arne Riise abwehren wollte, fiel er unglücklich auf seine eigene Ferse. „Er hat sich das Bein gebrochen und den Knöchel ausgerenkt. Es ist eine der schwersten Verletzungen, die ich gesehen habe“, so Manchester United Coach Alex Ferguson. Dadurch verpasste Smith die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland.

Sein erstes Tor seit seiner Verletzung schoss er am 10. April 2007 beim 7:1-Erfolg in der Champions League gegen den AS Rom.

Newcastle United

Am 3. August 2007 wurde bekannt, dass der Stürmer für rund neun Millionen Euro zu Newcastle United wechselt, da Manchester United seinen 2009 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wollte. Smith unterschrieb einen Kontrakt über fünf Jahre.

Nationalmannschaft

Für die englische Nationalmannschaft bestritt er am 25. Mai 2001 sein erstes Spiel gegen Mexiko. Im September 2002 erzielte Alan Smith sein erstes Tor für das englische Team im Spiel gegen Portugal.

Weblinks