Book: Gustave Aimard «Die Genzstreifer. Von Gustav Aimard. Deutsch Von W. E. Drugulin, Volume 2...»

Die Genzstreifer. Von Gustav Aimard. Deutsch Von W. E. Drugulin, Volume 2...
This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work.This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work.As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.
ISBN: 9780274826155

Характеристики

Вес: (г)254
Ширина упаковки: (мм)156
Высота упаковки: (мм)8
Глубина упаковки: (мм)234
Обложка: Мягкая обложка
Размеры: 23.400/15.600/0.800
Вес: 0.254
Возраст: 12

Gustave Aimard

Gustave Aimard

Gustave Aimard (* 13. September 1818 in Paris; † 20. Juni 1883 ebenda) war ein französischer Autor von Abenteuerromanen, der ähnlich wie der Deutsche Karl May oder der Italiener Emilio Salgari durch seine Bücher das Bild der Indianer und des Wilden Westens maßgeblich beeinflusste.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Gustave Aimard gelangte als Schiffsjunge nach Amerika. Er bereiste Südamerika bis nach Patagonien und kannte außerdem den Missouri River. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich begann er 1857, seine Erfahrungen literarisch zu verarbeiten. Seine Bücher fanden einen großen Leserkreis. Zeitweise beschäftigte er zwei Co-Autoren, um die Nachfrage nach seinen Büchern zu befriedigen.

Werke (Auswahl)

Buchdeckel einer deutschen Ausgabe aus dem Jahr 1889 der Erzählung Der Fährtensucher (Le Chercheur de pistes), bearbeitet von Oskar Höcker.
  • Die Trapper von Arkansas (Les Trappeurs de l’Arkansas), 1858
  • Der Großtoqui der Araukaner (Le Grand chef des Aucas), 1858
  • Der Fährtensucher (Le Chercheur de pistes), 1858
  • Das Goldfieber (La Fièvre d’Or), 1860
  • Freikugel (Balle Franche), 1861
  • Die Bienenjäger (Les Chasseurs d’Abeilles), 1864
  • Felsenherz (Le Cœur de pierre), 1864
  • Der Araukaner (L’Araucan), 1864

Literatur

  • Jean Bastaire: Sur la piste de Gustave Aimard, trappeur quarante - huitard. Encrage, Amiens 2003. (= Travaux bis; 4) ISBN 2-251-74116-X
  • Rainer Sieverling: Die Abenteuerromane Gustave Aimards. Ein Beitrag zur Geschichte der französischen Trivialliteratur im 19. Jahrhundert. Univ. Diss., Freiburg im Breisgau 1982.

Weblinks

 Commons: Gustave Aimard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Источник: Gustave Aimard

Look at other dictionaries:

  • Die — Die …   Deutsch Wikipedia

  • Die 3 ? — Die drei ??? (gesprochen: Die drei Fragezeichen; Originaltitel: The Three Investigators; Nebenform: Die drei Detektive), ist eine Jugendbuch Serie, die ursprünglich aus den Vereinigten Staaten stammt und später in Deutschland fortgesetzt wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Die 3 ??? — Die drei ??? (gesprochen: Die drei Fragezeichen; Originaltitel: The Three Investigators; Nebenform: Die drei Detektive), ist eine Jugendbuch Serie, die ursprünglich aus den Vereinigten Staaten stammt und später in Deutschland fortgesetzt wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Die ??? — Die drei ??? (gesprochen: Die drei Fragezeichen; Originaltitel: The Three Investigators; Nebenform: Die drei Detektive), ist eine Jugendbuch Serie, die ursprünglich aus den Vereinigten Staaten stammt und später in Deutschland fortgesetzt wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • DIE — Reihe (Delikte – Indizien – Ermittlungen) war über 30 Jahre eine Buchreihe im Taschenbuch Format für Kriminalromane. Die Reihe wurde in der DDR im Verlag Das Neue Berlin verlegt, der nach der Wende durch die Eulenspiegel Verlagsgruppe übernommen… …   Deutsch Wikipedia

  • Die — Die, v. i. [imp. & p. p. {Died}; p. pr. & vb. n. {Dying}.] [OE. deyen, dien, of Scand. origin; cf. Icel. deyja; akin to Dan. d[ o]e, Sw. d[ o], Goth. diwan (cf. Goth. afd?jan to harass), OFries. d?ia to kill, OS. doian to die, OHG. touwen, OSlav …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Die! — [die!] Gründung 1995 Genre Neue Deutsche Härte Gründungsmitglieder Gesang Keyboard Kai Engel Gesang Gitarre Oliver „Olli“ Jung Aktuelle Besetzung Gesang Matthias „Matze“ Elsholz (seit 2007) …   Deutsch Wikipedia

  • Die — usually refers to the action of death. Die may also refer to: Objects Die (manufacturing), a material shaping device Die (integrated circuit), a rectangular piece of a semiconductor wafer One of a set of dice, gambling or game devices Tap and die …   Wikipedia

  • Die HJ — Die Zeitschrift Die HJ – das Kampfblatt der Hitler Jugend war das wichtigste Jugendmedium der NSDAP. Sie hatte im nationalsozialistischen Deutschen Reich – wie die Hitlerjugend (HJ) überhaupt – im Rahmen der Partei die Aufgabe, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Die-in — durch Personen mit gelben Radioaktivitätssymbolen aus Protest gegen Kernenergie …   Deutsch Wikipedia

  • DIE! — Годы с 1995 по настоящее время Страна   …   Википедия

  • Die da!? — Single by Die Fantastischen Vier from the album 4 Gewinnt Released 1992 Genre Hip hop …   Wikipedia

  • DIE! — Studio album by Necro Released May 18, 2010 Re …   Wikipedia

  • Die — Die, n.; pl. in 1 and (usually) in 2, {Dice} (d[=i]s); in 4 & 5, {Dies} (d[=i]z). [OE. dee, die, F. d[ e], fr. L. datus given, thrown, p. p. of dare to give, throw. See {Date} a point of time.] 1. A small cube, marked on its faces with spots from …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Die-in — protest against 2003 invasion of Iraq in Sheffield, United Kingdom. A die in is a form of protest where participants simulate being dead. Contents 1 Overview …   Wikipedia

  • Die! — Жанр Industrial Metal / Neue Deutsche Härte Годы с 1995 по 2012 Страна …   Википедия